Denise Janda Coaching 2019
Crossfit,  Lifestyle

Warum brauchen wir einen Coach und einen individuellen Trainingsplan?

|Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung|
Wieso ich dir wärmstens empfehle einen Coach zu haben der dir deinen individuellen Trainingsplan schreibt und dich in deiner Ernährung unterstützt. Zeitgleich auch dein Motivator ist, erfährst du jetzt durch meine eigenen Erfahrungen und Zusammenarbeit.

Die Schwierigkeit konkrete Ziele zu definieren

Wir alle haben unterschiedlichen Ziele die wir im Sport verfolgen. Die Ziele können sich gesundheitlich fit halten sein, Muskulatur aufbauen, definierter aussehen, in bestimmten Bereichen besser werden wie zum Beispiel Weightlifting und/oder auf einen bestimmten Wettkampf hin trainieren. Die Schwierigkeit darin besteht, sich wirklich konkrete Ziele zu stecken. Die Motivation hoch zu halten und nicht nach kurzer Zeit wieder den Schweinehund siegen zu lassen.

Wie erreiche ich mein Ziel schnellstmöglich und effektiv?

Wie wichtig es ist, Ziele zu haben und diese auch zu verfolgen wissen wir alle. Nur wenn wir diese Ziele haben kann es sein, dass uns der Weg zum erreichen des Ziels schwerer fällt als vermutet oder wir sogar gar keine Ahnung haben wie wir das Ziel erreichen können.
Für diese Hürde gibt es deinen Coach der dir den Weg weist und dir hilft.

Ich vergleiche es gerne mit  einer Taxifahrt.
Du bist in einer unbekannten Stadt und möchtest schnellstmöglichst an dein Ziel kommen.  Hast aber keine Zeit oder Lust dich darum zu kümmern, welche Route die effektivste ist. Für diese Aufgabe ist dein Taxifahrer zuständig. Mit seiner jahrelangen Erfahrung weiß er, welche Route er wählen muss, um dich am effektivsten und schnellsten zu deinem Ziel zu bringen. 

Im übertragenen Sinne ist es für dein sportliches Ziel nichts anderes. Auch hier möchtest du schnellstmöglich und effektiv dein Ziel erreichen. Hierfür ist dein Coach zuständig, der mit seiner jahrelangen Erfahrung, zahlreiche Weiterbildungen und Coachings sich ein gutes Know-How angeeignet hat, um dir einen individuellen Trainingsplan zuzuschneiden.

Durch mentale Freiheit liegt der komplette Fokus auf deiner Leistung 

Für uns Menschen ist es häufig einfacher, Dinge zu befolgen die uns vorgeschrieben werden. Wir müssen uns nicht selbst, zudem ohnehin schon stressigen Alltag, den Kopf darüber zerbrechen. Wir müssen uns nicht fragen wie hoch die Trainingsintensität sein soll, welche Trainingselemente wichtig sind und vor allem wie lange der Trainingszyklus sein soll. Denn diese Arbeit erledigt dein Coach.

Ich persönlich finde es sehr stressig, mir selbst einen langfristigen Trainingsplan zu erstellen. Ich möchte mich ungern damit befassen, denn das Training ist für mich die Zeit am Tag in der ich abschalten und mich nur auf das Training fokussieren möchte. Ich möchte dabei den stressigen Alltag vergessen. Ich möchte meine Leistung im Training und vor allem meine ganze Energie und Leidenschaft umsetzen können.
Es ist für mich eine enorme mentale Freiheit wenn ich mir darüber keine Gedanken machen muss, sondern nur meine Leistung zählt. Mir der wieder rum mein Coach weiterarbeiten und mich besser machen kann.

Unser Alltag ist stressig genug und daher wird uns dieser unterbewusste Stress abgenommen.

Dein Coach ist gleichzeitig auch dein Motivator 

Auch ich kenne es, dass mir an manchen Tagen die Motivation fehlt. Manchmal kommen gewisse Umstände zusammen, die es einfach nicht zulassen wollen, dass man stets positiv und motiviert an seinen Zielen arbeitet. An diesen Tagen ist dein Coach deine Stütze. Er gibt dir die Motivation wenn es an der Zeit ist, dich mental aufzubauen.
Dein Coach gibt dir Feedback zu deinem bisherigen Erfolg und zeigt dir auf wo der Weg hingeht, wenn du nur stets motiviert bleibst.
Wir verlieren nämlich schnell aus den Augen wieviel wir schon geschafft haben und zweifeln viel zu sehr! 

Investiere in deinen Körper und deine Gesundheit mit dem richtigen Coach

(Es gibt viele Trainings- und Ernährungsprogramme auf dem Markt. Ich habe selbst das ein oder andere ausprobiert. Leider sind diese Programme immer sehr allgemein gehalten und nicht individuell abgestimmt. Es ist meistens viel Geld was dafür bezahlt werden muss mit einer geringen Gegenleistung, meinen Erfahrungen nach zu urteilen. )

Ich habe mich bewusst dafür entschieden meinem Körper nur das bestmögliche zu bieten, um die bestmögliche Leistung rauszuholen. Dazu habe ich mich für ein individuelles Coaching von Myperfomancecoaching entschieden.
Ich wollte neben dem normalen Programm bei uns in der Box zusätzlich morgens an meinen Schwächen arbeiten.

Mein Trainingsplan und Ernährungsplan

Ich arbeite seit Anfang 2019 mit Isabell Liehmann von Myperformancecoaching zusammen. Wir stehen wöchentlich mehrmals in Kontakt, ob per Whatsapp oder telefonisch. Durch regelmäßiges Feedback in der Woche optimieren wir gemeinsam mein Training. Isabell erstellt nicht nur mein Trainingsplan sondern sie ist auch für meine Ernährung zuständig. Im Allgemeinen geht sie auf jede Ernährungsform explizit ein. Ob bei veganer-, ketogener-, paleo-, glutenfreier Ernährung optimiert sie alles so individuell, dass Gesundheit an erster Stelle steht in Verbindung mit Leistung.

Das Know-How welches MyPerfomacecoaching hat ist enorm groß und ich bin wirklich froh über den Erfolg den ich in der kurzen Zeit erzielt habe!

Ich kann euch das Coaching von MyPerfomacecoachung nur wärmstens ans Herz legen, wenn du hohen Wert auf gesundheitlich und sportlichen Erfolg legst. 

Zudem bekommst du einen großen Mehrwert auf vielen weiteren Kanälen die ich dir hier verlinke.

Podcast auf Spotify von Myperformancecoaching

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCQlcpX5k-QVQk_Lf3uzxaxA

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.